Freitag, 31. Januar 2014

Autoren S


  • [   ]
    Specter Wolf, Knots, Angela: Heat [Amazon]
    Die Drachen glauben, dass Sex mit Menschen tödliche Langzeitfolgen für die Menschen hat, und deshalb hält sich Dane normalerweise von ihnen fern. Wesley ist aber so unwiderstehlich, dass Dane ihn in seiner Hitze schwängert. Na ja ... Das Thema "Mensch könnte sterben" zieht sich durch das gesamte Buch, bis eigentlich jedem klar sein sollte, dass Wesley nicht sterben wird. Nur dem Drachen eben nicht. Irgendwann nervte das, so interessant verschiedene Aspekte in dem Buch auch waren.

  • [   ]
    Sterling, K.: Under The Stars [Amazon]:
    Kinderarzt Noah wird von seinem Freund verlassen und fährt alleine in den Urlaub zu einer romantischen Hütte am See. Der Eigentümer sieht aus wie ein cooler Holzfäller, ist aber total schüchtern. Dennoch beginnen die beiden Männer eine Ferienromanze. Jackson ist überfordert, als Noah in dem Ort bleibt und die dortige Kinderarztpraxis weiterführt.
    Teilweise schöner Roman, der allerdings daran krankt, dass es für Jackson in dem toleranten Ort absolut keinen Grund gibt, seine Homosexualität zu verstecken. Die Gründe für Jacksons Angst sind einfach nicht nachvollziehbar.
  •  

Freitag, 3. Januar 2014

Autoren D


  • [   ]
    Dee, Cara: Northbound (The North Novels Book 1) [Amazon]
    Unterhaltsamer Roman um den jungen Quinn, der den älteren Declan in Alaska (war es, glaube ich) ausfindig macht und sich heimlich als Zeitarbeiter in dessen Firma einstellen lässt. Quinn möchte endlich wissen, weshalb Declan vor Jahren fluchtartig Floridas verlassen hat.


  • Dee, Cara: Noah [Rezension]
    Ein Buch mit mitreißenden Charakteren, die in ihrer gemeinsamen Trauer zueinander finden ...


  • Derr, Megan: The Only Option [Rezension]
    Charmante Geschichte um einen verzweifelten Drachen, einen schroffen Necromancer und knuddelige, magische Haustiere ...


  • Drake, Jocelynn und Elliott, Rinda: Shiver [Rezension]
    Heiße Liebe mit explosiver Handlung ...


  • Drake, Jocelynn und Elliott, Rinda: Shatter [Rezension]
    Heiße Liebe mit explosiver Handlung ...

Donnerstag, 2. Januar 2014

Reese, Jaime


  • Reese, Jaime: A Restored Man [Rezension]
    Schweigsamer und quasseliger Automechaniker verlieben sich ineinander ...

  • Reese, Jaime: A Hunted Man [Rezension]
    Ein sexy Staatsanwalt entdeckt sein Herz für einen verschreckten, ehemaligen Strafgefangenen ...

  • Reese, Jaime: A Mended Man [Rezension]:
    Zarte Liebe zweier gebrochener Seelen ...

Mittwoch, 1. Januar 2014

Carmichael, Talia

  • Homepage: taliacarmichael.com

  • Carmichael, Talia: Detour (Something in Common Book 1) [Amazon]
    Polizist Miguel hält den Professor Robert wegen einer Verkehrsübertretung an und es funkt zwischen den beiden Männern. Unterhaltsamer Beginn einer angenehm zu lesenden Reihe um einen fröhlichen, fürsorglichen Freundeskreis.
  • Carmichael, Talia: Sparks (Something in Common Book 2) [Amazon]
    Bernie ist der schüchterne Assistent von Professor Robert aus Buch 1. Tomas aus der Rodriguez-Familie verliebt sich in ihn. Aber es ist gar nicht so einfach, Bernie zu erobern, der ein schweres Päckchen zu tragen hat.
  • Carmichael, Talia: Resonate [Amazon]
    Gerald Ramirez hält den Rockstar Bur für einen armen Schlucker. Bur hat sich aus dem Geschäft zurück gezogen  und lebt im Haus von Gerald bestem Freund, einem Witwer. Gerald ist ziemlich blind für die wahren Gegebenheiten, möchte Bur aus dem Haus graulen, kann sich allerdings der Anziehungskraft von Bur nicht entziehen. Unterhaltsamer Roman um einen liebenswerten Ignoranten, der es eigentlich gut meint.
  • Carmichel, Talia: Irresistible [Amazon]
    Reihe: Something in Common. Charmant zu lesen.
  • Carmichael, Talia: Trouble [Amazon]
    Das Buch ist Teil der Reihe Something in Common (Buch 5). Alle Bücher der Serie, die ich bisher gelesen hatte, haben etwas Charmantes.
  •  Carmichael, Talia: Chances (Reihe: Something in Common) [Amazon]:
    Die erste zwei bis drei Bände der Reihe haben mir wirklich gut gefallen. Bei Chances muss ich mich schon sehr anstrengen, mich an den Inhalt zu erinnern. Ob ich das Buch überhaupt zuende gelesen habe, fällt mir jetzt nicht ein. Das Buch hat wenig Spannungselemente. Schwierigkeiten werden zu schnell aufgelöst. Es geht um einen indianischstämmigen Sozialarbeiter mit vielen Geschwistern und einen Möbelbauer, der auch viele Brüder hat.

Zinva, Coco

  • Facebook: www.facebook.com/coco.zinva.9

  • Zinva, Coco: Boxhandschuhe und Seidenkrawatte [Rezension]
    Der junge Konzernerbe Brian verliebt sich in den etwas älteren Barmann Tom, einen ehemaligen Straftäter ...
  • Zinva, Coco: Boxhandschuhe und Perlenkette [Amazon]
    Hier bekommt die taffe Nina aus "Boxhandschuhe und Seidenkrawatte" ihren heißen Kerl ab. Das Buch ist fast so gut wie sein Vorgänger, allerdings war mir Brutus am Ende eine Spur zu hilflos gezeichnet. Dennoch lesenswert!

Autoren W

  • Walker, Aimee Nicole: Pefect fit (Buch 4 von Fated Hearts) [Amazon]
    Zwei eingefleischte Jungesellen verlieben sich ineinander, geben es aber nicht zu. Sie sind die besten Freunde des jeweils einen Teils eines Paares und aus verschiedenen Animositäten ergeben sich Schwierigkeiten und Eifersuchtsattacken. Nervig!
  • Wayland, Samantha: Checking it Twice [Amazon]
     
  • Diese Kurzgeschichte ist praktisch zu zwei Dritteln eine super heiße Sexszene. Oha! Mir Luft zufäche! Die Bücher, in denen Mike und Alexei vorkommen, sind alle heiß:
    Crashing the Net (Hauptfiguren)
    Home and Away (freundlich kümmernde Nebenfiguren
  • Wayland, Samantha: Out of her League (Hetero!) [Amazon]
    Das Buch hat eine sehr zu Herzen gehende Story. Die Sexszenen uferten allerdings etwas aus. Ich mag die Gay- und Ménagebücher der Autorin lieber.
  • Wells, K. C.: Back from the Edge [Amazon]
    Ruhiges und angenehmes Nachdenkliches mit dem Schuss Tragik und süßer Gemütlichkeit für zwischendurch
  • West, Channon: Mate of the Tyger Prince [Amazon]
    Als die Schwester von Ryan vor einer diplomatischen Ehe mit dem Prinzen einer verfeindeten Ehe flüchtet, muss ihr Bruder Ryan ran. Die Tygerianer habe sowieso lieber Männer im Bett. Warum das so ist, wird selten blöd hergeleitet. In diesem Buch verwurstet die Autorin alles, was sie finden konnte, Male Pregnancy, SF, Homosexualität, Shapeshifter, Zwangsehe usw. Leider wird daraus kein schmackhafter Brotaufstrich. Ryan wird zunächst als sehr männlicher Mann beschrieben, in seiner Ehe ist er nur die "Damsel in Distress". Furchtbar!
  • Westphal, Ann: Gefangen - die Geliebte des Kommandanten (Hetero!) [Amazon]
    In einem russisch anmutenden Straflager verlieben sich eine Gefangene und der Kommandant. Die sehr kurze Kurzgeschichte fängt die trostlose Stimmung gut ein und weiß trotzdem als Romanze zu überzeugen.
  • Winters, Eden: A Bear walks into a Bar [Rezension]
  • Wolf, Sophia: Doppeltes Kreuzfahrt ins Vergnügen [Amazon]
    Nein, ich habe mich nicht vertippt, der Titel ist wirklich grammatikalisch falsch. Dennoch ist die M/M/F-Geschichte durchaus ansprechend in ihrem Entwurf. Leider wird sie am Ende abgewürgt, bevor sie überhaupt in Fahrt kommt. Die Autorin schindet Seiten, indem sie die gleiche Bonusgeschichte in das Dokument einfügt wie bei "Schmutzige Begierden". Na ja ...
  • Wolf, Sophia: Schmutzige Begierden [Amazon]
    Kein schlechtes Historical M/M/F-Ménage, aber die Autorin schindet Seiten, indem sie am Ende noch eine Kurzgeschichte hinzufügt, die nix mit dem Plot zu tun hat. Immerhin kostete diese Geschichte mich nix, weil sie für 0,00 € angeboten wurde.

Autoren V


  • Violet, Silvia: Professional Distance [Rezension]
    Der Workaholic Thorne traut der Liebe nicht und hat das Geld, sich regelmäßig den jungen Callboy Riley zu leisten ...
  •  

Via, A. E.

  • Facebook: www.facebook.com/aeviaauthor
  • Via, A. E.: Blue Moon [Amazon]
    Weshalb ich das Buch erst jetzt gekauft habe, obwohl ich die Bücher der Autorin wahnsinnig gerne lese, weiß ich nicht. Irgendwie hatte ich wohl keine Lust auf Fantasy. Dabei ist dieses Buch gar keine Fantasy. Blue Moon ist ein Nightclub und sein Eigentümer, der indianischstämmige Angel, wird wegen seines guten Aussehens und seiner langer Haare begehrt. Er möchte aber mehr als nur One Night Stands mit Bewunderern, die mit ihm als Eroberung angeben wollen. Bei einem Zwischenfall muss die Feuerwehr anrücken und er verliebt sich in Max, den Feuerwehrmann. Die Geschichte ist süß, heiß und wieder total unrealistisch. Ich liebe sie.
  • Via, A. E.: Blue Moon II [Amazon]
    Die Beastmasters, das SEAL-Team, dem Angels Vater Shot angehört, gehen gegen die russische Mafia vor. In diesem Buch finden mehrere Paare zueinander und die Autorin jongliert sehr geschickt mit den jeweiligen Point of Views.

  • Via, A. E.: Promises Part 1 [Rezension]
    Der Kopfgeldjäger Duke ist mitte vierzig und knabbert immer noch daran, dass sein jahrelanger Gelegenheitsliebhaber Judge in einem anderen Mann seine große Liebe gefunden hat. Was er nicht ahnt, Vaughan, der Sohn seines besten Freundes und Kollegen Quick, liebt ihn schon ewig ...

  • Via, A. E.: Promises Part 2 [Rezension]
    In Promises Part 1 verliebt sich der moderen Kopfgeldjäger Roman Webb, genannt Quick, in den Arzt seines besten Freundes Duke ... 
  •  

Autoren T


  • Tomlinson, Christa: The Detectives Pleasure Amazon
    Der junge Officer Ryan möchte gerne ins SWAT-Team, ist aber zu ambitioniert und verkrampft. Außerdem ist er unglücklich in den Teamleader verliebt, der mit einem anderen Mann zusammen ist. Der ältere Detective Sam, ein erfahrener Dom, erkennt in Ryan eine verletzte Seele und nimmt sich seiner an. Ryan ist hin und her gerissen, ob er Sam überhaupt will. Das Buch dreht sich um die Frage, wie sich der steife Ryan so locker macht, dass er SM genießt. Er definiert sich selbst als Sub, kann aber nicht aus seiner Haut heraus.
    Leider wurde ich nicht mit den Figuren warm, in ihnen steckte bis zum Schluss eine emotionale Distanz, die das Buch insgesamt kühl wirken ließ. Die dargestellten SM-Sessions sind immerhin kein Einheitsbrei.
  •  

Smith, T. M.

  • Homepage: www.authortmsmith.com
  • Smith, T. M.: Fame and Fortune [Amazon]
    Zwei menschenfreundliche Gründer einer florierenden Gaypornoproduktion verlieben sich in einen jungen Obdachlosen und nehmen ihn bei sich auf. Netter und unterhaltsamer Ménageroman.

  • Smith; T. M.: Dare to Hope [Rezension]
    Ein sanftes und zärtliches Buch über Freundschaft und Liebe ...  

Autoren R



  • Riley, Aleksa: Greyscale - unverhofft [Rezension]
    Eine bittersüße Liebesgeschichte mit einem Hauch Nutella ...

  • [   ]
    Riley, Alex:
    PS ... You`re Mine (Hetero!) Amazon
    Lehrerin schreibt im Rahmen eines Projekts, Soldaten im Krieg durch die Heimat zu unterstützen, regelmäßig Briefe. Die beiden verlieben sich ineinander und als er nach Hause kommt, gibt es Chaka, Chaka, Chaka. Süß und leider viel zu kurz.


  • Riley, Sierra: Guardian [Amazon]
    Dieses Buch erzählt liebenswert, zärtlich und unaufgeregt von einem riesigen, ehemaligen Army-Soldaten, der sich um seine kleine Nichte kümmert und seinem Anwalt, der ihn vor Gericht vertritt, als der kriminelle und spielsüchtige Vater des Kindes die Vormundschaft dafür einklagen möchte. Dieses Buch ist absolut lesenswert!


  • Rivers, C. J.: Der gestiefelte Kater [Rezension]
    Dieser Kurzroman von C. J. Rivers ist eine Adaption des Märchens vom gestiefelten Kater und ist sooo schööön ...

  • [   ]
    Rivers, Penelope:
    Dragon Touch [Amazon]
    Der Drachen wirkte schwächlich und recht naiv.

  •  Rolls, Chris P.: Blinded Date [Amazon]

    Sehr reizvoller Kurzroman um anonymen Sex mit vielen sinnlichen Erfahrungen.
  •  

Parrish, Roan

  • Homepage: roanparrish.com

  • Parrish, Roan: In the Middle of Somewhere Amazon
    Der Professor Daniel Mulligan hat eine schwere Kindheit hinter sich. In einer Kleinstadt verliebt er sich in den Handwerker Rex. Da er ein Problem damit hat, Vertrauen zu fassen, dauert es etwas, bis sich die beiden emotional nahe kommen.
    Das Buch ist lesenswert, allerdings sollte man sich auf viele Rückblenden einstellen. Das Buch von Daniels Bruder Colin hat mir noch besser gefallen. Da hatte ich mich an den Stil der Autorin gewöhnt. (Out of Nowhere)

  • Parrish, Roan: Out of Nowhere [Rezension]
    Als die Frau des Automechanikers Saul (oder Sal - im Buch wird er fast immer nur Pop genannt, wer seinen Namen weiß, sage ihn mir bitte) stirbt, bricht für ihn eine Welt zusammen, er hat sie sehr geliebt ...

O`Connor, Doris

  • Homepage: www.dorisoconnor.com
  • O`Connor, Doris: Taken by her Alien Warriors: [Rezension]
    Das Universum ist im Krieg ... oder so. Jedenfalls bekämpfen sich die beiden Kriegerspezies Cirrions und Drakaner ...
  • O`Connor, Doris: Rescued by her Alien Warriors [Rezension]
    Die menschliche Witwe Sapphyre muss sich in einer schmierigen Bar ihr Geld verdienen, in der auch verschiedene Außeridische regelmäßig einkehren ...

  • O`Connor, Doris: Sunshine and Love [Amazon]
    Ein tätowierter Biker bewirbt sich bei einem distinguierten Geschäftsführer als Kindermädchen für dessen Baby. Es funkt sofort zwischen ihnen, aber Aaron, der Geschäftsführer, möchte nicht Dienstliches mit Privatem vermischen. Doch lässt sich ignorieren, was so heiß lodert? Sexy Kurzgeschichte mit dominant / devotem Einschlag. Heiß!

Autoren N

  • Nacht, Clancy: Wyatt`s Recipe for Wooing Rock Stars [Amazon]
    Das Buch habe ich abgebrochen, weil ich zwischendurch die Lust dran verlor. Das lag aber nicht am Buch, eher an meiner Stimmung.
  • Nias, Bianca: XMas@Bruns_LLC: Lions Love Christmas [Amazon]
    Feines kleines Weihnachtsbuch für die Fans der Reihe mit viel Herz und Liebe geschrieben.
  • Northcote, Jay: The Law of Attraction [Amazon]
    Der taffe Anwalt Alec merkt einige Tage nach einem heißen One Night Stand, dass sein Abenteuer ein neuer Mitarbeiter seiner Kanzlei ist. Für mich waren die Schwierigkeiten, die Alec davon abhalten, sich zu outen, nicht nachvollziehbar. Ärgerlich!

Autoren M


  • [   ]
    Mad. Cat T.:
    Mistle [Amazon]
    Märchenhaft anmutende Geschichte mit einem nordischen Gott und einem verwirrten Geschäftsmann. Passt!


  • Mad, Cat T.: lovesong Amazon
    Angenehm! Heruntergekommener Countrysänger kümmert sich um verzweifelten jungen Mann und findet so neuen Mut. 

  • [   ]
    March, Ava:
    Convincing the Secretary [Amazon]
    Gayromance im historischen Gewand mit etwas Flagellation. War ganz nett, umgeworfen hat es mich jetzt nicht.

  • [   ]
    May, Tyler:
    Angel of Darkness [Amazon]
    Das Buch um einen blinden Vampir und seinen menschlichen Geliebten hat seine charmanten und sexy Momente.

  • [   ]
    McKenzie, Cooper:
    Paulo - Der Club der Sexgötter 4 [Amazon]
    Angenehme Unterhaltung mit einigen humoristischen Spitzen 


  • Meadows, Cheyenne: Loaded for Bear [Rezension]
    Sexy, charmante Bären, die auch mit viel Gegrummel nicht verbergen können, wie viel sie einander bedeuten ... 


  • Merikan, K. A.: The Devil`s Ride [Rezension]
    Ein süßer, selbstbewusster junger Mann wickelt den Vizepräsidenten und Verhörspezialisten eines kriminellen Rockerclubs um den kleinen Finger ...


  • Merikan, KA: His favorite Color is Blood [Rezension]
    Spagat zwischen Dunkelheit und Anschmiegsamkeit

  • [   ]
    Michael, Sean:
    First Steps [Amazon]
    Eigentlich sollte es in dem Buch um einen gestressten Vater gehen, der sich in Alaska in einen Park Ranger verliebt. Leider geht der Plot in endlos sich aneinander reihenden Sexszenen unter.

  • Michael, Sean:
    Three to get Ready [Amazon]

    Von der Autorin mag ich nur die Mannie-Romane, von denen ich fast alle gelesen habe. Dieser hier wirkte mir aber trotz des bewegenden Umstands, dass das zu behütende Kind blind ist, doch etwas zu routiniert geschrieben. Schade!

  • [   ]
    Michaels, Lynn:
    The Holeshot [Amazon]
    Süße Charas, das Buch ist allerdings langatmig

  • [   ]
    Murray, Grein:
    Capturing Oliver [Amazon]
    Kellner Oliver arbeitet in einem italienischen Restaurant, in dem auch ein Mafiaboss essen geht. Als er etwas mitanhört, was er nicht hören soll, wird er von dessen sexy Sohn entführt, zu seiner eigenen Sicherheit, wie es heißt. Es handelt sich ein Buch, in dem es trotz einiger Mafia-Verwicklungen so gut wie keine echten Spannungsmomente gibt.

Autoren L

  • Lowell, Katy: Nuts about you [Amazon]
    Humorvolles kurzes Buch um einen Eichhörnchenwandler
  • Lowell, Katy: Rise of the Alpha Squirrel [Amazon]
    Die Fortsetzung zu Nuts about you hat etwas von einer Slapstickkomödie.
  • Lynne, Carol: Twin Temptations Amazon
    Wie der Titel schon andeutet, geht es um Zwillingsbrüder, die sich sehr, sehr, sehr gerne haben, und sich gemeinsam in eine Frau verlieben. Das Thema Twinzest wird durchaus feinfühlig in Szene gesetzt. Achtung!: Es ist ein Ménage-Liebesroman mit Happy End für alle Beteiligten, kein unheilsschwangeres Drama. Wer Bücher um Brüder nicht mag, die sich auch erotisch lieben, lasse die Finger davon.

Kaye, Renae

  • Homepage: renaekaye.weebly.com

  • Kaye, Renae: You ar the Reason [Rezension]
    Davo, ein Vertreter für australische Baumaterialien (oder so ähnlich, sein genauer Beruf ist "Lost in Translation") trifft in seiner Stammkneipe eine hübsche, junge Frau, die er ungemein attraktiv findet ...
  • Kaye, Renae: Shawns Law [Rezension]
    Shawn ist ein Unglückrabe erster Güte. Wäre das ein Douglas Adams-Roman könnte man sagen, er wäre ein Unfallgott, ohne es zu wissen (wie der Regengott, der sich wundert, weshalb es immer da regnet, wo er ist) ...  
  • Kaye, Renae: The Shearing Gun [Rezension]
    Der fünfundzwanzigjährige Hank ist ein Shearing Gun, ein Schafscherer, der in der Lage ist, im Akkord eine so hohe Anzahl von Schafen zu scheren, dass er sozusagen zur Elite der Schafscherer gezählt wird ...

Autoren K


  • [   ]
    Kell, Amber:
    Dragon Groomer [Amazon]
    Nette Romanze ohne nennenswerte Erotik


  • Kennedy, Sloane: Absolution (Buch 1 der Reihe: The Protectors) [Rezension]
    Ein Killer, der zum Beschützer seine Opfers wird, ein um seine Schwester trauernder SEAL, der beschützt, was er liebt, und ein junger Künstler, der in den Armen seiner beiden Retter lernt, wieder zu vertrauen ...


  • Kennedy, Sloane: Salvation (Buch 2 der Reihe: The Protectors [Amazon]
    Ronan, der Gründer und Finanzier der geheimen Racheorganisation "The Protectors" bekommt hier sein eigenes Buch. Er liebt den jüngeren Bruder seines ermordeten Freundes und glaubt, sich von ihm fernhalten zu müssen. Es dauert einige Zeit, bis er sich seiner Liebe endlich öffnet. Das Buch ist teilweise ziemlich hart, was das erlittene Schicksal der jeweiligen Protagonisten angeht. Das schöpft die Autorin voll aus dem Sadismustopf. Wie Buch 1 in Teilen packend und die Liebe zwischen Ronan und Seth ist ergreifend.

  • [   ]
    Knox, Nix:
    Yogi and the Bear: [Amzon]
    Obwohl das Buch einen reizenden und vielversprechenden Anfang hatte, brach ich es ab. Unvermutet tauchte ein Familiendrama mit einer schwangeren Schwester auf. Das nervte!

Autoren J

  • Jakes, Keely: Luckys Sieben [Amazon]
    Unterhaltsam zu lesender Kurzroman über eine Gruppe von Veteranen (Tierwandler), die im Lotto gewinnen. Der Anführer verliebt sich in den Assistenten.
  • Jakes, Keely: Dirty Irishman [Amazon]
    Die Reihe um die sexy Marine-Veteranen (alles Wandler), die sich von ihrem Lottogewinn eine Feriensiedlung bauen, geht in eine neue Runde. Hat Spaß gemacht zu lesen!

Autoren H

  • Hauser, G. A.: Bound to You [Rezension]
  • Hauser, G. A.: COPS [Amazon]
    Von diesem Buch habe ich mir mehr versprochen. Die Männer sind zwar ganz nach meinem Geschmack, aber irgendwie zündete die Geschichte nicht bei mir. Ich mochte es auch nicht, wie sie ständig im Dienst herumgemacht haben. Gut, das stand in der Beschreibung, dennoch war ich überascht, dass es im Prinzip wirklich fast nur darum geht. Wer also einen entsprechenden Kink hat (Sex während des Dienstes, im Polizeiauto, während einer Durchsuchung, ...) wird hier bestens bedient.

  • Hazard, Alessandra: Just a Bit Twisted [Amazon]
    Ein Student versucht, das Wohlwollen seines sexy, grummeligen Professors duch Sex zu erringen. Der Professor schmeißt ihn erst raus und nimmt das Angebot dann doch zu seinen Bedingungen an. Er engagiert den Studenten als eine Art Callboy. Die Ausgangslage ist denkbar unsympathisch, trotzdem weiß das Buch nach und nach zu überzeugen. Süß ist, wie der Grummel auf die kleinen Geschwister des Studenten reagiert.
  • Hope, Jamie: Glühendes Verlangen [Amazon]
    Zu teure, aber gute Ménage-Kurzgeschichte um eine taffe Frau, die zwischen zwei Männern steht. Sie macht die Ansagen, nicht die Kerle und das fand ich ganz wunderbar.

Haken, Nicola

  • Homepage: www.nicolahaken.net


  • Haken, Nicola: Broken [Rezension]
    Theodore Davenport ist ein junger Selfpublisher für Romanzen, der eine Art Aushilfstätigkeit bei einem Verlag namens Holden House Publishing beginnt ...
  • Haken, Nicola: Being Sawyer Knight (Souls of the Knight 1) [Amazon]
    Ein berühmter Rocksänger, der eine Vergangenheit mit seinem neuen Leibwächter hat, hat Mühe, seine Ängste vor einer homosexuellen Beziehung zu überwinden, weil seine Mutter Schwule hasst. Na ja, das Buch hat seine amüsanten Momente, vom Hocker vermochte es mich mit dem verhuschten Sänger nicht zu reißen.
  • Haken, Nicola: Taming Ryder (Souls of the Knight 2) [Amazon]
    Ryder ist eigenlich Friseur, aber auch ein Pornodarsteller und mit Sawyer aus Buch 1 befreundet. Der immer lustige Ryder wurde in seiner Jugend vergewaltigt und will deshalb nix mit Liebe zu tun haben. Deshalb geht er seinem Kollegen Mason nach einer heißen Nacht aus dem Weg. Na ja, der Grund für die Vergewaltigung ist so extrem an den Haaren herbeigezogen, dass der Roman für mich ärgerlich war.
  •  

Autoren G



  • Gale, Avon: Breakaway [Rezension]
    Der junge Kanadier Lane spielt als Frischling für ein Minor League Eishockeyteam in Florida ...


  • Gale, Avon: Safe of the Game [Rezension]
    Unterhaltsam und sexy, aber auch etwas langweilig ...


  • Gale, Avon: Power Play [Rezension]
    Wenn sexy Charme entwaffnend wirkt ...

  • [   ]
    Glenn, Stormy:
    Flying High [Amazon]:
    Zwei Bärenwandler, Brüder, erkennen in einem dicklichen, menschlichen Camper ihren Mate. Der Mensch fühlt sich wegen seiner kleinen Speckrollen ziemlich hässlich, die Bären mögen ihren Partner schön griffig. Da die Bären Brüder sind, gibt es keine Sexualkontakte zwischen ihnen. Der Plot beginnt sehr schön und wird dann leider von der Handlung extrem unwahrscheinlich und schräg. Schade!

  • [   ]
    Grey, Andrew:
    Fire and Ice (Carlisle Cops Book 2) [Rezension]
    Carter ist ein Computerspezialist bei der Polizei, der aber viel lieber ein ganz normaler Cop sein möchte und daher die Police-Academy durchlaufen hat ...


  • Grey, Andrew: Love Comes Silently [Amazon englischer Version] [Amazon deutsche Version]
    Sanftes, ruhiges Buch über einen gestressten, alleinerziehenden Vater, dessen kleine Tochter Leukämie hat und der in seinem Nachbarn große Hilfe und eine neue Liebe findet.
  •  

Autoren E bis F



  • Drake, Jocelynn und Elliott, Rinda: Shiver [Rezension]
    Heiße Liebe mit explosiver Handlung ...


  • Drake, Jocelynn und Elliott, Rinda: Shatter [Rezension]
    Heiße Liebe mit explosiver Handlung ...

  • [   ]
    Fielding, Kim: Brute
    [Amazon]:
    (Das Buch gibt es auch in deutscher Übersetzung, beispielsweise da: [Amazon])
    Ich bin wohl die einzige Leserin, der das Buch um die Liebe zwischen einem hässlichen Naiven und dem eingekerkerten Seher nicht so richtig gefallen hat. Es hat zwar seine rührenden Momente, ingesamt fand ich aber, dass die Story halbherzig irgendwo zwischen Märchen und Fantasy stecken geblieben ist.

  • [   ]
    Finn, Juli D.:
    Hugs & Fucks [Amazon]
    Sehr reizvoller Bericht erotischer Abenteuer eines Studenten in Tagebuchform, welches in der Unibibliothek ausliegt, damit die Leser ihre Kommentare dort hineinschreiben können.

Chase, T. A.

  • Homepage: tachase.com
  • Chase, T. A.: Remove the Empty Spaces: [Amazon]
    Beginn einer unterhaltsamen Reihe namens Rags to Riches in der einsame, aber wohlhabende oder reiche Männer die Liebe finden. Die Prämisse ist ungefähr: Auch mit viel Geld kann man einsam sein. Liebe kann man nicht kaufen, aber wenn man die Arme öffnet, fliegt sie einem vielleicht zu.
  • Chase, T. A.: Close the Distance [Amazon]
    Teil 2 von Rags to Riches bleibt angenehm und spannend zu lesen. Die Schwulenfeindlichkeit von Ions Mutter bringt ihn näher mit Adrien zusammen. Zum Glück halten Adriens Elten zu dem Paar.
  • Chase, T. A.: Following His Footsteps [Amazon]

    In Teil 3 von Rags to Riches treffen wir auf den ausgebrannten englischen Manager Winston, der sich in den Assistenten Patrick verliebt. Wieder sind es die Eltern, die versuchen, dazwischenzufunken. Die Autorin hält an ihrem Konzept fest und man trifft auf bekannte Formulierungen und weiß schnell, wie es langgeht. Macht nix, die Geschichte ist was für die Komfortzone.
  • Chase, T. A.: Anywhere Tequila Flows [Amazon]
    Der Manager Sidney betreibt als Hobby einen gut gehenden Club und verliebt sich dort in den Barmann Tito, einen ehemaligen Straftäter. Teil 4 von Rags the Riches ist vom Plot her spannend, dennoch ermüden die immergleichen Handlungsabläufe während der Bettszenen so langsam. Da bemüht sich die Autorin nicht sehr um Variationen, die die Leser bei Laune halten. Teil 5 und 6 der Reihe werden also warten müssen, bis ich etwas Abstand zu ihr gewonnen habe.
  • Chase, T. A.: Walking in the Rain (Rags to Riches 5) [Amazon]
    Die späteren Bände der Reihe bieten nicht mehr den Lesespaß, den ich mit den ersten Bändern hatte. Dafür wiederholen sich viele Elemente zu sehr.
  • Chase, T. A.: Barefoot Dancing (Rags to Riches 6) [Amazon]
    Das Buch habe ich wirklich nur noch der Vollständigkeit halber gelesen. Es läuft einfach alles für die Figuren glatt.
  • Chase, T. A.: No going Home Amazon
    Das Buch um einen gesundheitlich vorbelasteten Rancher mit dem guten Herzen und einen verunfallten Rodeo Reiter bietet recht gute, sexy Unterhaltung.

Autoren C


  • [   ]
    Cates, Skylar M.:
    Here for you [Amazon]
    Barmann Cole bekommt seine Liebe zu dem Anwalt Ian nach dem Tod eines seiner Mitbewohner nicht auf die Reihe. Er hat ein schlechtes Gewissen, weil sein Mitbewohner in Ian verliebt war (der aber nicht in ihn und es gab auch keine Beziehung). Das Buch war für mich einfach quälend. Liebesverweigerung an allen Ecken und Enden, die Gründe dafür konnten mich nicht überzeugen.

  • [   ]
    Cayto, Samantha:
    The Captain`s Pet [Rezension]
    Der menschliche Kolonist Wid findet sich mit einigen jungen Männern aus seiner Freundesgruppe als Sklave auf einem Travian-Kriegsschiff wieder, wo er als Sexsklave des Kapitäns beansprucht wird ... 


  • Cayto, Samantha: The Rebellious Pet [Rezension]
    Ein Sexsklave erntet Respekt und findet Liebe ...

  • [   ]
    Church, M. A.: The Harvest: Taken (Buch 1 der The Harvest Serie) [Amazon]
    Male Pregnancy! Eine zwittrige Spezies kann seit der Vergiftung ihrer Atmosphäre keine Nachkommen mehr auszutragen, zeugungsfähig sind sie noch. Sie machen sich im Weltall auf die Suche nach passenden und fruchtbaren Partnern. Unter anderem fordert sie von den Menschen entsprechenden Tribut. Captain Keyno hat ein Auge auf den jungen Dale geworfen und fordert ihn bei der nächsten "Ernteaktion" ein. Nach ein paar genetischen Veränderungen muss sich Dale mit seinem Leben als Ehemann von Keyno arrangieren. Natürlich sieht Keyno total gut aus und stammt aus königlicher Familie. Das Buch liest sich gut weg und hat durchaus ein paar überraschend spannende Momente. Die Nebenfiguren sind fast noch interessanter.

  • [   ]
    Church, M. A.: The Harvest Young: Bound by Fate [Amazon]
    Der jüngere Sohn von Keyno und Dale, Szin, sieht eher menschlich als Tah`Narian aus und ist also im Vergleich zur Kriegerspezies von Keyno etwas zarter geraten. Daher fühlt er sich nicht würdig, seinen Jugendfreund Takeo zu heiraten, der eine Art seelische Verbindung mit ihm hat. Also reißt Szin in Richtung Erde zu seinen menschlichen Großeltern aus. Takeo, eine Art ultimativer Krieger mit besonderen Genen, fängt ihn wieder ein und umwirbt ihn so überzeugend, dass Szin nicht anders kann. Das Buch liest sich angenehm weg und bietet durchaus spannende kulturelle Aspekte.
     


  • Cothern, Brenda: I.N.E.T.: International Narcotics Enforcement & Tracking [Amazon]
    Alphamann Michael wird in eine Sonderheinheit berufen und muss dort ein Trainingsprogramm durchlaufen, was er hasst, weil er schon alles kann (und das ist kein übertriebenes Selbstbewusstsein). Als Genie langweilt er sich dort zu Tode. Zum Glück bietet ihm sein zukünftiger Partner, Alphamann Aaron, willkommene sexuelle Abwechselung. Dieses Buch könnte eine Wucht sein, wenn die Autorin nicht ständig den Point of View nach jedem zweiten Satz ändern würde. Das nervt ein bisschen. Das Buch soll Buch 1 einer Reihe sein. Ich bleibe ihr wohl treu, denn die Anziehungskraft zwischen den Männern ist wirklich heiß. Mal schauen ...

  • [   ]
    Cooper, Lexxie:
    Revving It Up [Amazon]:
    Das Buch war meine Enttäuschung des Monats. Lexxie Couper schreibt Hetero- und Gayromances, ihre Ménagebücher sind auch hot. In diesem Buch gibt es allerdings keinen sexuellen Kontakt zwischen den Männern. Ich weiß natürlich, dass dies ein Untergenre von Heteroromanzen ist, allerdings hätte ich so eine Konstellation bei Lexxie Couper nicht vermutet.

  • [   ]
    Cullinan, Heidi:
    Let it Snow [Amazon]
    Problembeladen, aber reizvoll

  • [   ]
    Cullinan, Heidi:
    Sleigh Ride [Amazon]
    Buch zwei der Reihe Minnesota Christmas. So richtig gut hatte mir Teil 1 nicht gefallen, dennoch gab ich Sleigh Ride eine Chance. Das Buch erzählt eine wirklich liebenswerte Geschichte zwischen einem Bibliothekar und einem Holzfäller in einer amerikanischen Kleinstadt. Die Liebesgeschichte ist auch ganz gut, aber ergreifend ist eigentlich der Hintergrundplot. Der Holzfäller hat einen kleinen Neffen, der seine Puppe heiß und innig liebt. Seine Mutter verbietet ihm aber, sie zu Events mitzunehmen. Der Bibliothekar weiß Rat, wie man die Mutter davon überzeugen kann, ihren Sohn so sein zu lassen, wie er möchte. Sooo süüüß!

  • [   ]
    Cullinan, Heidi: Winter Wonderland [Amazon]
    Buch drei der Reihe Minnesota Christmas. Angespornt von dem ergreifenden Inhalt von Sleigh Ride griff ich zu Winter Wonderland und war nach einem guten Anfang genervt. Paul kennt man schon als Nebenfigur aus Buch eins und zwei und er ist schon ziemlich lange out. Plötzlich und total überraschend präsentiert uns die Autorin seine extrem schwulenfeindliche Sippe und Paul wird plötzlich zum Weichei. Das kann ich gar nicht ab und habe das Buch abgebrochen.
  •  

Calmes, Mary

  • Homepage: www.marycalmesauthor.com
  • Calmes, Mary: A Matter of Time Vol. 1 [Amazon]
    Das Buch ist total schräg und die eine Hauptfigur ist sooo schön und sympathisch und liebenswert und, und, und, dass alle ihn wollen egal welches Geschlecht sie haben und ob sie schwul, lesbisch oder hetero sind. bis zu einem gewissen Grad war das amüsant.
  • Calmes, Mary: A Matter of Time Vol 2 [Amazon]
    Da ich das Buch im Kombipaket Hörbuch/E-Book erwarb, ließ ich mich bei der Hausarbeit damit berieseln. Ich mag einfach die grummelige Cop-Figur Sam Kage, Jorys Lover. Jory ist leider zu gaga, um die Serie weiter verfolgen zu können, obwohl Sam wirklich eine Wucht ist.
  • Calmes, Mary: A Piece of Cake [Amazon]
    Dieses Buch über Jory uns Sam habe ich mitgenommen, weil er für 0,00 € angeboten wurde. Jory und seine Erlebnisse bleiben gaga. Ich habe das Buch nur quergelesen.
  • Calmes, Mary: Fit to be Tied [Rezension]

  • Calmes, Mary: Lay it down [Rezension]
    Hudsons Zwillingsbruder Dalvon ist der Geliebte eines Milliardärs und lebt auf Ibiza ...

C., Cardeno

  • Homepage: www.cardenoc.com
  • C., Cardeno: Red River [Amazon]
    Abgebrochen. Für mich wollte so gar keine Spannung aufkommen, außerdem springt die Autorin nun auch auf den Male Pregnancy Zug.
  • C., Cardeno: Somthing in the Way he needs [Rezension]
  •  C. Cardeno: Johnnie [Rezension]
    Der Superduper-Löwenkönig Hugh ist so mächtig, dass er seine Superkräfte nicht mehr alleine in seinem Körper tragen kann ...

Autoren B


  • [   ]
    Black, Maris:
    Kage [Amazon]
    Die kleine Reihe über einen Ultimate Fighter begann recht vielversprechend. Das Buch hat allerdings ein offenes Ende.

  • [   ]
    Black, Maris:
    Kage unmasked [Amazon]
    Das habe ich nur noch durchgeblättert. Die Story neigte sich zum Ende ins Abstruse.

  • Black, Olivia:
    Unexpected Mate [Amazon]

    Dieser Ménageroman über zwei Wolfswandler und einen Jaguarwandler war nicht ganz so gut, wie ich es mir erhofft hatte, aber durchaus unterhaltsam. Immerhin bietet er den neuen Aspekt, dass der Jaguar in den anderen beiden zwar seine Seelenpartner erkennt, die anderen beiden aber keine Mates zueinander sind. Wie dieses Problem gelöst wird, das ist die interessante Frage.

  • [   ]
    Bradford, Bailey: Where`s Theres a Will [Amazon]:
    Die Idee von einer heißen und spontanen Ménage zwischen einem Barmann, einem reifen Cowboy und einem Privatermittler ist gut, die Umsetzung eine Katastrophe. Wenn ich mal ganz viel Zeit habe, lese ich den Roman vielleicht zuende.
  •  

Autoren A

  • Alexander, Kindle: Full Domain [Rezension]
    Als Teil 3 einer Gayromance-Krimireihe schließt Full Domain mit dem coolen Marshal Kreed und dem nerdigen Computertalent Aaron die Akte "brutale Anschläge gegen Schwule"...
  •  
    Alexander, R. G.: The Finn Factor [Vorstellung der Buchserie]
    Die Buchserie "The Finn Factor" von R. G. Alexander besteht derzeit aus fünf Bänden, wobei Amazon den fünften noch nicht ins Bundle eingepflegt hat ...
  •  
    Allan, Pauline: Savior: A Tattered Club Story [Amazon]
    Eine recht ansprechende Geschichte über einen rauen Tätowierer, der nicht schwul sein will und sich trotzdem in einen jungen Studenten verliebt.
  • Amor, Meg: Hawaiian Lei [Rezension]
  • Amor, Meg: the Hawaiian Orchid Amazon
    Ach, ich hab`s nur quergelesen, weil ich irgendwie nicht in Stimmung war. Das Buch bietet eine Menge polynesisches Lokalkolorit.
  • Anderson, Andi: Yummy Indulgences [Amazon]
    Ein Bäcker, der super leckere Kekse backt und ein nicht geouteter Tierfutterfabrikarbeiter. Das wollte bei mir jetzt nicht so in allen Punkten zünden.

  • Andrews, Keira: Valor on Move [Amazon]:
    Das Buch um den Präsidentensohn Rafael und seinen Leibwächter Shane hätte durchaus eine eigene Rezension verdient, nur hatte ich im April wenig Zeit. Rafael wartet geduldig auf das Ende der Amtszeit seines Vaters, damit er sich endlich als schwul outen und eine Kochlehre beginnen kann. Er verliebt sich in den neuen Leibwächter Shane und es kommt zu einer zarten Annäherung. Den Action-Teil hätte es gar nicht gebraucht. Das Buch war auch so lesenswert.
  • Arran, Isabelle: Last Chance in Las Vegas Amazon
    Kaum hatte ich das Buch auf dem Reader, als mir die Lust dran vergangen ist. Es liegt also auf dem Stapel ungelesener Bücher.