Montag, 2. Februar 2015

Leseliste Januar 2015

Mein Highlight des Monats!


Ein aktiver Fußballspieler und ein schon im Ruhestand befindlicher Cricket-Star rennen auf dem Flughafen ineinander. Sie kennen sich flüchtig, aber jetzt funkt es gewaltig. Während des Flugs nach Australien werden sie von einer Klatschreporterin beäugt. Das Buch nimmt sich selbst nicht so ernst und die Charas haben viel trockenen Humor. Vor allen Dingen sind sie mutig und greifen sich die Liebe ohne viel Federlesen. Dieses Buch ist mein Highlight des Lesemonats.

Buch bei Amazon: Balls Up von Lexxie Couper



Barista Jimmy wird von dem muskulösen Eigentümer einer Gay-Bikerbar vor dem absoluten Alkoholabsturz aus Liebeskummer gerettet. Niemand kennt den richtigen Namen von "Guy" und in dem Buch geht es um das Ratespiel zwischen den beiden. Nebenbei verlieben sie sich ineinander und jemand versucht, Jimmys Coffeeshop auszuradieren.

Angenehm zu lesendes Buch mit einigen vergnüglichen und manchen dramatischen Momenten. Es gibt allerdings keine einzige Sexszene. Zwar hat das Paar Sex, aber nicht vor dem Leser.

Buch bei Amazon: What`s in an Name? von Pat Henshaw


In die letzte Zigarette kompensiert Felix den in seiner Kindheit erlittenen Missbrauch durch Prostitution und Selbstverletzung. Als er sich in den schönen Marcus verliebt, will er sein Verhalten ändern, aber erst der uncharmante Paul kann den Teufelskreis durchbrechen.

Die Geschichte ist emotional packend, aber nur Felix gewinnt an Kontur. Die anderen beiden Personen bleiben im Ungefähren. Zum Glück hat die Autorin zur Vervollständigung eine Art Fortsetzung geschrieben und kostenlos bei BookRix eingestellt: http://www.bookrix.de/_ebook-pinco-pallino-die-letzte-zigarette-extra.

Buch bei Amazon: Die letzte Zigarette von Pinco Pallino


Dax, ehemaliger Soldat mit PTBS trifft auf den bärtigen und tätowierten Tattoo-Künstler Beckett. Zwischen den beiden funkt es sofort. So einfach ist es nicht, zusammenzukommen, beide haben ihr Päckchen zu tragen. Im Klappentext nicht erwähnt: Beckett muss sich um seine kleine Nichte kümmern. Ich hatte auf diesen "hach wie süß Schwenker" keine Lust und deshalb stehe ich dem Buch etwas distanziert gegenüber. Ich bin eine von den Leserinnen, die vorher wissen möchten, auf was sie sich in Büchern einlassen. Wer gerne von schwulen Paaren mit Kindern liest, wird hier gut bedient.

Buch bei Amazon: On solid Ground von Melissa Collins.


Von Brynn Paulin habe ich mir gleich drei Werklein gekauft, zwei Kurzgeschichten und den Roman. Die Kurzgeschichten kann man ohne Weiteres unter den Tisch fallen lassen, ich verlinke sie im Anschluss kurz zu Amazon. In "Briar`s Cowboys" geht es um eine Frau, die eine polyamore Beziehung zu vier Männern beginnt, wobei sie zweien davon dann wirklich emotional näher kommt. Es handelt sich um eine Buchreihe (Daly Way), in der es immer um mehr als zwei geht, die einander näher kommen. Da ich selbst in diesem Untergenre schreibe, lese ich so was natürlich auch. Das Buch hat mich nicht gelangweilt. Wer das E-Book kauft, kann das Hörbuch preiswert dazu erwerben, was ich getan habe. Die Sprecherin des Hörbuchs war recht angenehm. Man kann ihr Sprechtempo im Player herabsetzen. So habe ich das dann auch einigermaßen verstanden. Der Clou an der Sache ist, spielst du das Hörbuch im Audible-Player ab, merkt sich die Cloud, wo du bist, und du kannst jederzeit an die gleiche Stelle zum Kindle E-Book wechseln. Das hat gut funktioniert.

Bücher bei Amazon:
Briar`s Cowboys von Brynn Paulin
Winter Abandon
His old Kentucky Home


Der Titel klingt romantisch, die Kurzgeschichte ist es aber nicht, sie ist hammerhart (auch von der Sprache), mit einem dominanten Bären und einem jungen Mann, der auf haarige ältere Männer steht.

Buch bei Amazon Tausendmal berührt von Rufus Bärenfänger


Zwei Männer stranden an einem Flughafen, der eine mietet sich einen Mietwagen und nimmt den anderen spontan mit. Die Charas sind schön gezeichnet, etwas zu schwermütig für meinen Geschmack, und vor allen Dingen ist das Buch sehr langatmig. Die Autorin verstrickt sich darin, die Story immer feinziselierter zu spinnen und ich habe angefangen zu gähnen. Wer auf Tiefe steht, ist mit diesem Buch gut bedient.

Buch bei Amazon: Dance with Destiny von Sloan Johnson


Matsch und Modder ... Aiden verliert eine Wette und muss für den Mad Mucker trainieren. Dazu stellt ihm seine beste Freundin ihren sexy Cousin zur Seite. Wie sich herausstellt, ist Matt bisexuell, will aber seine gleichgeschlechtlichen Interessen geheim halten. Dennoch lässt er sich auf Sex mit Aiden ein. Als es emotional wird, zieht er sich allerdings zurück. Beide leiden. Kann es einen Weg zueinander geben?

Schönes, unterhaltsames Buch mit einem wiederholenden, aber nicht langweiligen Rhythmus (die Handlung zieht sich durch die täglichen Trainingseinheiten).

Buch bei Amazon: Nothing Ventured von Jay Northcote


Meine Rezension zu dem Buch findet ihr [hier].

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen