Samstag, 11. Juli 2015

Rough, Raw and Ready von Lorelei James


Gelesen: Rough, Raw and Ready von Lorelei James
Sprache: Englisch
Übersetzung?: Nein
Reihe: Buch 5 der Rough Riders Series (überwiegend hetero)
Eindruck in einem Satz: Wie beim Pellen einer Zwiebel entblättern sich erst nach und nach die Gründe für Edgards Erscheinen bei Trevor und Chassie und man gewinnt Verständnis für Edgards Lage.
http://amzn.to/1Hlqwc6

Der ehmalige Rodeocowboy Trevor ist glücklich mit seiner jungen Ehefrau Chassie. Gemeinsam bewirtschaften sie Chassies Farm in Wyoming. Was Chassie nicht weiß, Trevor hatte vor ihr eine Beziehung mit seinem Roping Partner Edgard, die in die Brüche gegangen ist, weil Trevor sich in der Öffentlichkeit nicht zu Edgard bekennen wollte. Daher ist Edgard irgendwann zurück nach Brasilien gegangen, wo seine Familie Land hat.

Trevor und Chassie sind arm, aber glücklich. Und dann taucht plötzlich Edgard auf. Chassie ahnt von nix und heißt ihn in ihrem Haus willkommen. Zwei Männer, die noch immer tiefe Gefühle füreinander hegen, das geht natürlich nicht lange gut. Chassie erwischt die beiden bei einem leidenschaftlichen Kuss im Stall.

Nach der ersten Aufregung stehen Gespräche und Entscheidungen an. Alle drei sind wahnsinnig verwirrt und unsicher. Gibt es einen Weg, der sie alle glücklich werden lässt?

Auf den ersten Blick wirkt der Roman, als würde der ehemalige Liebhaber in die Beziehung eines glücklichen Ehepaars einbrechen. Das ist aber glücklicherweise nicht der Fall. Wie beim Pellen einer Zwiebel entblättern sich erst nach und nach die Gründe für sein Erscheinen bei Trevor und man gewinnt Verständnis für Edgards Lage.

Muss ich dazu sagen, dass Edgard wahnsinnig sexy ist und Chassie das natürlich bemerkt? Trevor steht in der Mitte und liebt sie beide. Edgard ist ein zutiefst unglücklicher Mann und wirkt trotz seiner körperlichen Stärke ein wenig hiflos bei der Frage, wie es nun für ihn weitergehen soll.

In dieser Geschichte ist Chassie diejenige, die den verwirrten Männern zeigt, wo es langeht. So hat sie sich ihr Leben eigentlich nicht vorgestellt. Das Problem ist nicht unbedingt, dass sie sich zwei Männer im Bett nicht vorstellen kann. Aber es ist eine Sache, ein sexuelles Abenteuer mit einem Dritten zu haben, eine andere Sache ist es, diesen Dritten für immer in das tägliche Leben einzufügen. Ob Chassie und Trevor das wollen und ob ihnen ein Threesome mit Edgard gelingt, erzählt Rough, Raw and Ready.

Nebenbei sei bemerkt, dass Trevor und Edgard in Buch 1 der Reihe, damals noch ohne Chassie, schon zum Cast gehörten und wohl einige heiße Szenen hatten. Dieses Buch um das Paar Channing und Colby (Long Hard Ride http://amzn.to/1HooPxm) habe ich nicht gelesen.

Kommentare:

  1. the best! :) Orchidee und ich haben alle 14 Bücher der Reihe gelesen und für gut befunden ;) Mein absolutes m/m/f Lieblingsbuch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-))
      Na ob ich alle Bücher aus der Serie schaffe, weiß ich noch nicht. Das Buch war auch für mich ein Highlight.

      Löschen