Sonntag, 16. August 2015

Herzsprung von Neela Faye und Eve Flavian


Gelesen: Herzsprung von Neela Faye und Eve Flavian
Sprache: Deutsch
Erotische Taktrate: Hoch
Eindruck in einem Satz: Lecker Zuckerstück für den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen
http://amzn.to/1ULSEvl

Herzsprung ist mit ca. 100 Seiten relativ kurz, aber liebenswert. Zwei Turmspringer, die sich seit ihrer Kindheit nicht leiden können, werden aus Karrieregründen zu einem Team zusammengefügt und müssen damit klar kommen. Aber ist es wirklich nur Abneigung, die die Spannungen zwischen den beiden auslöst?

Die beiden Autorinnen haben das Spannungsfeld zwischen Konflikt und zaghafter Hinwendung der Charaktere gut hinbekommen. Als die Situation wegen eines ziemlich hasserfüllten Menschen eskaliert, gelingt es den Autorinnen, der stereotypen Konflikteskalation im folgenden Verlauf des Buchs aus dem Weg zu gehen und der Handlung eine für mich interessante und nachvollziehbare Note zu verpassen. Das hat mir gut gefallen.

Der Point of View wechselt ständig von einer Person zur anderen, was manchmal etwas verwirrend ist, aber vom Charme der Charas wieder wettgemacht wird. Herzsprung war eine süße Lektüre für den Samstagnachmittag.
http://amzn.to/1ULSEvl

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen