Dienstag, 10. Mai 2016

Shiver von Jocelynn Drake und Rinda Elliott


Gelesen: Shiver von Jocelynn Drake und Rinda Elliott
Sprache/Übersetzung: Englisch/zur Zeit nicht
Schwierigkeitsgrad: Einfach bis mittel
Erotische Taktrate: Moderat
Schmelzfaktor: Heiß
Eindruck in einem Satz: Heiße Liebe mit explosiver Handlung
http://amzn.to/1T0RAoA

Es waren einmal vier Freunde namens Lucas, Snow, Rowe und Ian, die gingen einen unverbrüchlichen Bund ein ... Na ja, wie sehr die vier sich (platonisch) lieben, ist schon ein bisschen märchenhaft, aber sooo schön. Fast machte es mir noch mehr Spaß, die Bromance der Freunde zu verfolgen, als Lucas` heftig sich entwickelnde Liebe zu seinem Bodyguard Andrei ... aber nur fast.

Selfmade-Millionär Lucas wird auf dem Weg von einem Club nach Hause von vier Männern (es können auch drei gewesen sein) bedroht und zusammengeschlagen. Er soll ein bestimmtes Grundstück verkaufen, das er in einer heruntergekommenen Gegend erworben hat. Sein Freund Rowe, Eigentümer eines Sicherheitsunternehmens, "nötigt" ihm einen Leibwächter namens Andrei auf.

Zwischen Lucas und Andrei funkt es gewaltig, wobei Andrei sich bisher als hetero empfunden hat. Lucas ist durch seine schwere Kindheit und Jugend emotional lädiert und hat sonst nur One Night Stands. Andrei weckt in ihm aber den Wunsch auf Mehr. Während die beiden Männer umeinander herumtanzen, und das ist sehr heiß beschrieben, wird Lucas das Ziel mehrerer Anschläge. Rowe forscht fieberhaft nach Antworten. Schließlich ist es aber Andrei, der eine Schlüsselposition bei der Aufklärung einnehmen wird.

Shiver ist ein Buch, in dem die beiden Verliebten zwar hin und her gerissen sind, ob sie sich einander sexuell nähern sollen oder nicht. Ihre Gedankengänge dazu lesen sich aber ganz natürlich und kommen ohne künstliches Drama aus.

Die Action ist brutal und wird ausgiebig beschrieben. Lucas und Andrei müssen ganz schön was einstecken. Das Ende kommt mit einer gewissen ironischen Beiläufigkeit daher, passt aber gerade auch zu Lucas` emotionalen Defiziten, der sich in ein für ihn fremdes Terrain heranwagt. Das kann er nicht frei heraus sagen. Aber seine Handlungen sprechen eigentlich für sich.

Heiße Liebe mit explosiver Handlung.
http://amzn.to/1T0RAoA

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen