Mittwoch, 22. Juni 2016

Leseliste Mai 2016


  • [   ]
    Bradford, Bailey: Where`s Theres a Will [Amazon]:
    Die Idee von einer heißen und spontanen Ménage zwischen einem Barmann, einem reifen Cowboy und einem Privatermittler ist gut, die Umsetzung eine Katastrophe. Wenn ich mal ganz viel Zeit habe, lese ich den Roman vielleicht zuende.

  • [   ]
    Church, M. A.: The Harvest: Taken (Buch 1 der The Harvest Serie) [Amazon]
    Male Pregnancy! Eine zwittrige Spezies kann seit der Vergiftung ihrer Atmosphäre keine Nachkommen mehr auszutragen, zeugungsfähig sind sie noch. Sie machen sich im Weltall auf die Suche nach passenden und fruchtbaren Partnern. Unter anderem fordert sie von den Menschen entsprechenden Tribut. Captain Keyno hat ein Auge auf den jungen Dale geworfen und fordert ihn bei der nächsten "Ernteaktion" ein. Nach ein paar genetischen Veränderungen muss sich Dale mit seinem Leben als Ehemann von Keyno arrangieren. Natürlich sieht Keyno total gut aus und stammt aus königlicher Familie. Das Buch liest sich gut weg und hat durchaus ein paar überraschend spannende Momente. Die Nebenfiguren sind fast noch interessanter.

  • [   ]
    Church, M. A.: The Harvest Young: Bound by Fate [Amazon]
    Der jüngere Sohn von Keyno und Dale, Szin, sieht eher menschlich als Tah`Narian aus und ist also im Vergleich zur Kriegerspezies von Keyno etwas zarter geraten. Daher fühlt er sich nicht würdig, seinen Jugendfreund Takeo zu heiraten, der eine Art seelische Verbindung mit ihm hat. Also reißt Szin in Richtung Erde zu seinen menschlichen Großeltern aus. Takeo, eine Art ultimativer Krieger mit besonderen Genen, fängt ihn wieder ein und umwirbt ihn so überzeugend, dass Szin nicht anders kann. Das Buch liest sich angenehm weg und bietet durchaus spannende kulturelle Aspekte.

  • [   ]
    Dee, Cara: Northbound (The North Novels Book 1) [Amazon]
    Unterhaltsamer Roman um den jungen Quinn, der den älteren Declan in Alaska (war es, glaube ich) ausfindig macht und sich heimlich als Zeitarbeiter in dessen Firma einstellen lässt. Quinn möchte endlich wissen, weshalb Declan vor Jahren fluchtartig Floridas verlassen hat.


  • Dee, Cara: Noah [Rezension]
    Ein Buch mit mitreißenden Charakteren, die in ihrer gemeinsamen Trauer zueinander finden ...


  • Derr, Megan: The Only Option [Rezension]
    Charmante Geschichte um einen verzweifelten Drachen, einen schroffen Necromancer und knuddelige, magische Haustiere ...


  • Drake, Jocelynn und Elliott, Rinda: Shiver [Rezension]
    Heiße Liebe mit explosiver Handlung ...


  • Drake, Jocelynn und Elliott, Rinda: Shatter [Rezension]
    Heiße Liebe mit explosiver Handlung ...


  • Gale, Avon: Safe of the Game [Rezension]
    Unterhaltsam und sexy, aber auch etwas langweilig ...


  • Gale, Avon: Power Play [Rezension]
    Wenn sexy Charme entwaffnend wirkt ...


  • Kennedy, Sloane: Absolution (Buch 1 der Reihe: The Protectors) [Rezension]
    Ein Killer, der zum Beschützer seine Opfers wird, ein um seine Schwester trauernder SEAL, der beschützt, was er liebt, und ein junger Künstler, der in den Armen seiner beiden Retter lernt, wieder zu vertrauen ...


  • Kennedy, Sloane: Salvation (Buch 2 der Reihe: The Protectors [Amazon]
    Ronan, der Gründer und Finanzier der geheimen Racheorganisation "The Protectors" bekommt hier sein eigenes Buch. Er liebt den jüngeren Bruder seines ermordeten Freundes und glaubt, sich von ihm fernhalten zu müssen. Es dauert einige Zeit, bis er sich seiner Liebe endlich öffnet. Das Buch ist teilweise ziemlich hart, was das erlittene Schicksal der jeweiligen Protagonisten angeht. Das schöpft die Autorin voll aus dem Sadismustopf. Wie Buch 1 in Teilen packend und die Liebe zwischen Ronan und Seth ist ergreifend.


  • Meadows, Cheyenne: Loaded for Bear [Rezension]
    Sexy, charmante Bären, die auch mit viel Gegrummel nicht verbergen können, wie viel sie einander bedeuten ... 


  • Merikan, K. A.: The Devil`s Ride [Rezension]
    Ein süßer, selbstbewusster junger Mann wickelt den Vizepräsidenten und Verhörspezialisten eines kriminellen Rockerclubs um den kleinen Finger ...


  • Merikan, KA: His favorite Color is Blood [Rezension]
    Spagat zwischen Dunkelheit und Anschmiegsamkeit


  • Riley, Aleksa: Greyscale - unverhofft [Rezension]
    Eine bittersüße Liebesgeschichte mit einem Hauch Nutella ...

  • [   ]
    Sterling, K.: Under The Stars [Amazon]:
    Kinderarzt Noah wird von seinem Freund verlassen und fährt alleine in den Urlaub zu einer romantischen Hütte am See. Der Eigentümer sieht aus wie ein cooler Holzfäller, ist aber total schüchtern. Dennoch beginnen die beiden Männer eine Ferienromanze. Jackson ist überfordert, als Noah in dem Ort bleibt und die dortige Kinderarztpraxis weiterführt.
    Teilweise schöner Roman, der allerdings daran krankt, dass es für Jackson in dem toleranten Ort absolut keinen Grund gibt, seine Homosexualität zu verstecken. Die Gründe für Jacksons Angst sind einfach nicht nachvollziehbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen