Montag, 7. November 2016

My Prince von Anna Martin



Prinz ohne Allüren angelt sich einen Underdog mit einem Herzen aus Gold.

Der holländische Prinz Alexander und der Arbeitersohn George aus Manchester, die sich in Schottland ineinander verlieben, sind ein spannendes Paar und ich las ihre Geschichte jenseits von romantischen Fantasien gerne. Allerdings kam mir das Ende zu abrupt vor und viele Probleme wurden nur angerissen. Diese Stellen auszuloten, hätte das Buch erst so richtig spannend gemacht. Immer, wenn ich dachte, jetzt kommt die Spannung, war der Moment auch schon wieder vorbei.


Kommentare:

  1. Es ist immer so schade, wenn das Potential eines Buches nicht ausgeschöpft wird...
    Aber danke, für Deine Einschätzung
    LG El

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist aber trotzdem ein lesenswertes Buch, finde ich :-)

      LG
      Norma

      Löschen